Finden Sie Ihren Neuwagen mit ntv Autoleasing
Ein Service von
 
 
Zurück zu den Deals

Diesel: Leasing-Angebote zu Top-Konditionen

Škoda Superb Combi im Leasing als Bestellfahrzeug für 289 (299) Euro im Monat netto Er verspricht jede Menge Komfort, Platz und tolle Technik. Gemeint ist der Energy-Blau lackierte Škoda Superb 2.0 TDI DSG Essence Combi, den ihr gerade bei Tölke+Fischer... Verbrauch: kombiniert: 4,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 130 g/km CO2* Zum Deal Mehr 289,-- € netto
VW Multivan im Leasing als Bestellfahrzeug für 434 (476) Euro im Monat brutto Entdeckt den legendären Volkswagen Multivan in seiner siebten Generation, der bei MeinAuto für Privat- und Geschäftskunden zu einem attraktiven Leasingangebot bereitsteht. Für nur 434 Euro... Verbrauch: kombiniert: 6,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 177 g/km CO2* Zum Deal Mehr 402,52 € netto / 479,-- € brutto
Audi A3 Sportback im Leasing als Gebrauchtwagen für 290 Euro im Monat brutto [04/23] Eine VW Golf-Alternative kann gerade auf mobile.de geschnappt werden. Der Audi A3 30 TDI S tronic advanced Sportback ist im Privatleasing für nur 290 Euro... Verbrauch: kombiniert: 4,3-5,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 112-131 g/km CO2* Zum Deal Mehr 345,10 € brutto
DS 7 im Leasing als Bestellfahrzeug für 115 Euro im Monat netto LeasingMarkt verleast den in blau lackierten DS 7 BlueHDi 130 Performance Line Automatik als frei konfigurierbares Bestellfahrzeug. Zu den Ausstattungshighlights, die schon jetzt verbaut sind,... Verbrauch: kombiniert: 5,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 143 g/km CO2* Mehr 115,13 € netto
💥 DS 7 im Leasing als Neuwagen ab 99 Euro im Monat netto Nutzt die Gelegenheit, bei LeasingMarkt ein exklusives Angebot für Geschäftskunden zu ergattern: Den DS 7 BlueHDi 130 Automatik Performance Line + könnt ihr jetzt zu... Verbrauch: kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 144 g/km CO2* Mehr Ab 99,-- € netto
Audi Q8 im Leasing als Bestellfahrzeug für 529 (556) Euro im Monat netto Ihr steht auf den gehobenen Fahrkomfort der Oberklasse? Wie wäre es dann mit dem Spitzenmodell der SUV-Spate von Auto, den Audi Q8 45 TDI quattro... Verbrauch: Innerstädtisch (langsam): 10,7 l/100 km • Stadtrand (mittel): 8,3 l/100 km • Landstraße (schnell): 6,7 l/100 km • Autobahn (sehr schnell): 8,2 l/100 km • Kraftstoff (kombiniert): 8,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 213 g/km CO2* Zum Deal Mehr 529,-- € netto
Audi Q5 im Leasing als Bestellfahrzeug für 258 (273) Euro im Monat netto [Eroberung] Der Audi Q5 35 TDI S tronic, in elegantem Brilliantschwarz, setzt neue Maßstäbe im Segment der Mittelklasse-SUVs. Bei Tölke+Fischer könnt ihr dieses exklusive Modell für... Verbrauch: Innerstädtisch (langsam): 6,9 l/100 km • Stadtrand (mittel): 5,4 l/100 km • Landstraße (schnell): 4,9 l/100 km • Autobahn (sehr schnell): 5,9 l/100 km • Kraftstoff (kombiniert): 5,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 147 g/km CO2* Zum Deal Mehr 258,-- € netto
Audi A8 im Leasing als Bestellfahrzeug für 568 (596) Euro im Monat netto Erlebt Luxus und Leistung auf höchstem Niveau mit einem unschlagbaren Leasingangebot von Tölke+Fischer. Der Audi A8 50 TDI quattro, das Flaggschiff der Audi Flotte, steht... Verbrauch: kombiniert: 7,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 183 g/km CO2* Mehr 568,-- € netto
VW Passat Variant im Leasing als Bestellfahrzeug für 370 Euro im Monat netto Der beliebte Volkswagen Passat hat ein Facelift bekommen! Bei mobile.de gibt es aktuell ein Angebot für Geschäftskunden, mit dem Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI SCR... Verbrauch: kombiniert: 5,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 135 g/km CO2* Mehr 370,-- € netto
Audi A6 allroad im Leasing als Jahreswagen für 358 Euro im Monat brutto [06/23] Mobile.de verleast den aufregenden Audi A6 allroad quattro 40 TDI S tronic in Mythosschwarz Metallic lackiert für eine Leasingrate von nur 358 Euro im Monat... Verbrauch: kombiniert: 6,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 157 g/km CO2* Mehr 300,84 € netto / 358,-- € brutto

Diesel

Seid ihr auf der Suche nach einem Fahrzeug, das mit Diesel angetrieben wird? Dann hat ntv Autoleasing eine riesige Auswahl an Marken, Modellen und Fahrzeugklassen. Egal, ob ihr eine Kompaktklasse, einen Kombi, ein SUV oder sogar ein Nutzfahrzeug braucht, hier werdet ihr fündig.

Als Diesel bezeichnet man den flüssigen Kraftstoff, der in Dieselmotoren zum Einsatz kommt. Andere Namen für Diesel sind Dieselkraftstoff und Dieselöl. Meist findet die Herstellung des Kraftstoffs, das dem Benzin gegenübersteht, in Erdölraffinerien und aus Erdöl statt. Eine Verwechslung beim Tanken, egal, ob Diesel in einem Ottomotor oder Benzin in einem Dieselmotor, wären fatal für besagten Motor. Sollte es doch vorkommen, das ihr den falschen Kraftstoff tankt, dann unbedingt das Auto stehen lassen und den Kraftstoff auspumpen lassen.

Woraus besteht Diesel?

Der Kraftstoff baut auf einem Gemisch auf, das aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen besteht. Die Zusammensetzung konzentriert sich hauptsächlich auf elf bis maximal 18 Kohlenwasserstoff-Atome und auf einen bestimmten Siedebereich (zwischen 180° C und 360° C). Je nach Struktur des Dieselkraftstoffs sind normalerweise zwischen 75 und 85 Prozent Paraffine und zwischen 15 und 25 Prozent Aromaten drin.

Cetanzahl steht für Qualität

Wer einen guten Dieselkraftstoff tanken möchte, der muss in erster Linie auf die sogenannte „Cetanzahl“ achten. Sie ist die Maßeinheit, die die Zündwilligkeit des Gemisches anzeigt und als Qualitätskriterium schlechthin gilt. Je höher die Cetanzahl, desto besser ist der Kraftstoff für den Motor. Vor allem schnell laufende Motoren sind auf hohe Cetanzahlen angewiesen, um auf eine vollständige und gleichmäßige Verbrennung zu kommen. Seit der Jahrtausendwende 2000 gibt das Gesetz die Mindest-Cetanzahl von 51 vor. Ein hochwertiger Diesel erreicht eine Cetanzahl von 60. In Ausnahmefällen ist sogar eine 80 möglich.

Auswahl an Dieselkraftstoff

Während Benziner eine breite Auswahl an verschiedenen Kraftstoffen zur Auswahl haben (zum Beispiel Super Plus oder Super E10), gibt es beim Diesel meist nur zwei Optionen. Manche Tankstellen bieten sogar nur eine einzige Diesel-Option an. Mit etwas Glück gibt es aber auch den Premiumdiesel an manchen Tankstellen, der mit einer höheren Cetanzahl punkten kann. Im Winter steigen viele Tankstellen auf den sogenannten Winterdiesel um. Er ist dünnflüssiger, um den kalten Temperaturen der Jahreszeit zu trotzen.

Eine Besonderheit und die Ähnlichkeit zum Heizöl

Zwischen Otto- und Dieselmotor gibt es einen wichtigen Unterschied: Während im ersten Fall die Ansprüche an die Qualität des Kraftstoffs hoch sind, lässt die Diesel-Variante wesentlich mehr zu. Das bedeutet, dass ein Dieselmotor auch mit einem Gemisch angetrieben werden kann.

Betrachtet man beispielsweise die Zusammensetzung von Diesel und Heizöl, wird klar, dass beide einen sehr ähnlichen Aufbau vorweisen. Preislich wird der Unterschied dann aber deutlich. Die Mineralölsteuer ist beim Heizöl um einiges geringer, was den Heizöl entsprechend billiger als den Dieselkraftstoff macht. Bei dieser Betrachtung scheint die Frage aufzukommen, warum man dann ein Dieselauto nicht einfach mit Heizöl betankt. Nun, das ist leicht erklärt. Es ist illegal, da es einer Steuerhinterziehung gleichkommt. Man macht sich also strafbar, wenn man statt Diesel Heizöl tankt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass das Heizöl Schäden im Dieselmotor anrichtet. Wer Heizöl tankt und später mit Motorproblemen zu tun hat, hat außerdem keinen Garantieanspruch mehr. Dem gegenüber stehen außerdem noch schlechtere Abgaswerte. Es ist also dringend von Heizöl als Treibstoff abzuraten.

Alle Hersteller bei ntv-Autoleasing in der Übersicht

Abarth Alfa Romeo Aston Martin Audi
BMW Citroën Cupra Dacia
DS Automobiles Fiat Ford Honda
Hyundai Jaguar Jeep Kia
Lamborghini Land Rover Lexus Lynk&Co
Maserati Mazda McLaren Mercedes-Benz
MG Motor Mini Mitsubishi Nissan
Opel Peugeot Polestar Porsche
Renault Seat Škoda Smart
Suzuki Tesla Toyota Volkswagen
Volvo