Finden Sie Ihren Neuwagen mit ntv Autoleasing
Ein Service von
 
Zurück zu den Deals

Dacia – gut und günstig

Dacia ist ein rumänischer Automobilhersteller mit Sitz in Mioveni. Der Konzern gehört heute zur Renault Group und hat zum Start des Unternehmens Lizenzfahrzeuge von Renault gebaut. Dacia baut Autos für jedermann. Sie sind günstig und befördern einen sicher noch A nach B. Viel Schnickschnack gibt es bei anderen Herstellern. Der rumänische Automobilhersteller hat das günstigste E-Auto auf den Markt gebracht für knapp 20.000 Euro brutto. Der Dacia Spring ist ein Kompakt-SUV mit einer Reichweite von knapp 230 Kilometer.

Dacia etablierte sich recht spät auf dem westeuropäischen Markt. Mit der Einführung der Modelle Logan und Duster finden sich aber genügend Abnehmer und der Konzern begann zu wachsen.

So fing alles an 

Die Geschichte der Marke fängt im Jahr 1952 an, als in der Stadt Pitești ein Werk als Zulieferbetrieb für LKWs gebaut wurde. 15 Jahre später wurde das Werk mithilfe von Renault zu einem Automobilwerk umgebaut. 1968 rollte der erste Dacia 1100 vom Band. Es handelt sich um den Lizenzbau vom Renault 8.

Ein Jahr später wurde das Modell Dacia 1300 gebaut. Es war ein Lizenzbau vom Renault 12 und galt als Verkaufsschlager der Marke. Die Rumänen bauten den 1300 bis Juli 2004 und verkauften 1.959.730 Fahrzeuge dieses Typs.

Der 1300 hat es sogar in die DDR geschafft. Ab 1973 wurde er in die alte Republik importiert und war ein begehrtes Fahrzeug.

In den 90er-Jahren fing der französische Automobilhersteller Renault sich für den rumänischen Automobilkonzern zu interessieren und erwarb immer mehr Anteile am Unternehmen, bis er ihn ganz in die Renault Group aufnahm.

Mit der Finanzkrise 2008 war das Interesse an den preisgünstigen Fahrzeugen von Dacia groß. Der Marktanteil in Deutschland stieg auf 0,9 Prozent und die Marke zog an den Herstellern Porsche und Jaguar vorbei. Bis zum Jahr 2012 konnte der Marktanteil auf bis zu 1,41 Prozent ausgebaut werden. In dem Jahr wurden in Deutschland 267.000 Fahrzeuge der Marke zugelassen.

Dacia Modellpalette

Der rumänische Automobilhersteller beschränkt sich auf eine übersichtliche Modellpalette. Es gibt drei unterschiedliche Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor und ein neues E-Auto.

Den Sandero gibt es als Limousine und als Crossover-SUV.

Der Duster ist ein SUV und gilt als beliebtestes Modell der Marke

Der Lodgy ist ein Familienvan mit einem großen Platzangebot. 

Neu im Sortiment ist der Dacia Spring, ein Kompakt-SUV mit Elektromotor.

Dacia: Leasing-Angebote zu Top-Konditionen

14. August 2021 Dacia Spring Comfort im Leasing als Bestellfahrzeug für 24 (224) Euro im Monat netto [BAFA]

Er gilt als das günstigste Elektrofahrzeug auf dem Markt! Es geht natürlich um den Dacia Spring Comfort, den LeasingMarkt an Geschäftskunden für 23,64 Euro im... Stromverbrauch: kombiniert: 13,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*
Zum Deal Mehr 23,64 € netto

21. Juli 2021 Dacia Spring im Leasing als Bestellfahrzeug für 106 (206) Euro im Monat brutto [BAFA]

Dacia ist auf dem Vormarsch und präsentiert sein erstes Elektrofahrzeug. Angeboten wird der Dacia Spring Comfort von LeasingTime im Privat-Leasing für 106,21 Euro im Monat brutto.... Stromverbrauch: kombiniert: 13,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*
Zum Deal Mehr 106,21 € brutto

9. Juli 2021 Dacia Spring im Leasing als Neuwagen für 26 Euro im Monat netto [BAFA]

Da ist es, das günstigste Elektro-SUV auf dem Markt! Vehiculum verleast den Dacia Spring Comfort für monatlich 26 Euro netto. Bei dem Deal handelt es sich um... Verbrauch: kombiniert: 13,9 kWh/100km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*
Zum Deal Mehr 26,-- € netto

29. Juni 2021 Dacia Spring im Leasing als Bestellfahrzeug für 42 (242) Euro im Monat netto [BAFA]

Er gilt als das günstigste E-Fahrzeug auf dem Markt. Es handelt sich dabei um den Dacia Spring mit der Ausstattungslinie Comfort Plus. Verleast wird er... Stromverbrauch: kombiniert: 13,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*
Zum Deal Mehr 42,39 € netto